Das Mißverständnis

„Das Mißverständnis“  (The Missunderstanding by Albert Camus)
Role: Jan; Director: Klaus Rohrmoser (former direktor of the Tirolian State Theatre), projekttheater hall Innsbr.)

A man who has been living overseas for many years returns home to find his sister and widowed mother are making a living by taking in lodgers and murdering them. Since neither his sister nor his mother recognize him, he becomes a lodger himself without revealing his identity.

Big part, great production!

Das Mißverständnis

„Das Mißverständnis“ (v. Albert Camus)
Rolle: Jan; Regie: Klaus Rohrmoser (der ehemalige Direktor des Landestheater Innsbruck), projekttheater hall Innsbr.)

Nach zwanzig Jahren Abwesenheit kehrt Jan, im Ausland inzwischen zu Ansehen und Vermögen gekommen, in sein trostloses Heimatdorf zurück. Er mietet sich in dem einsamen und heruntergekommenen Gasthaus ein, das seine Mutter und seine Schwester Martha betreiben. Jan verschweigt jedoch seine wahre Identität und hofft auf ein Zeichen der Wiedererkennung, wartet auf das „richtige“ Wort, ein Liebeszeichen. Doch die beiden Frauen, die ein dunkles Geheimnis teilen, erkennen ihn nicht und es kommt zu einem Missverständnis mit fatalen Folgen …

dasmissverstaendnis00

 

dasmissverstaendnis05

 

dasmissverstaendnis02

 

dasmissverstaendnis03

 

DSC_5217b                                                                                             Der Regisseur: Klaus Rohrmoser
dasmissverstaendnis04