„Warten auf Godot“ 2018

„Warten auf Godot“ von Samuel Beckett Wir alle möchten vorankommen, mit Sieben-Meilen-Stiefeln den Weg der Erkenntnis beschreiten. Dennoch beschleicht uns manchmal das absurde Gefühl, als würden wir nur auf der Stelle treten. Also bleibt uns als Hoffnung das Warten. Auf das Glück, auf das große Irgendwas. Oder eben auf Godot....

Mehr

„Die Verfolgten“ 2017

      Im Tirol der Jahre 1792 – 1837 lebt und wirkt ein Mann, der mit einer besonderen Begabung auf sich aufmerksam macht. Was ihn gleichzeitig aber auch in Konflikt mit der herrschenden weltlichen und kirchlichen Obrigkeit bringt. Die daraus folgende Ausgrenzung wird sowohl für den Protagonisten als auch für die weltliche und kirchliche Obrigkeit zur großen Herausforderung. Mit dem Schauspiel „Die Verfolgten“ bringen die SchlossFestSpiele im Jahr 2017 ein...

Mehr

Klein Eyolf (2017)

Ein Stück über Liebe, Egoismus der Gefühle und einem Kind, dass wohl mehr Welten im Leben der Betroffenen einnahm,als Sie sich bewußt sind.  ...

Mehr

„Dracula“

„Dracula“ 2016 Eventtheater vom Feinsten – In der Burg Lockenhaus auf drei Spielstätten mit Stage- Combat, Pferden, Waffen und Pyrotechnik. Kollegen und Produktion fein, aber anstrengend!! Man bangt nicht nur um sein Leben in dieser Rolle, sondern auch um die eigene Moral um den unglaublichen erotischen Reizen widerstehen zu können!  ...

Mehr

Winnetou I

Winnetou I

Bei diesem Open Air Theaterevent hatte ich eine neue Herausforderung:Schauspiel mit Pferden- eine harte Konkurrenz! Rolle: Rattler: Karl May Festspiele Weitensfeld,...

Mehr

Das große Welttheater

Das große Welttheater

Calderon, Innsbrucker Stadttheater, Domfestspiele Innsbruck Rolle: Bettler, Regie: Anders Linder Ein Klassiker der Weltliteratur, der nebst der darstellerischen Komponente das sprachliche Können herausforderte. Die Symbiose aus Beiden ergab eine anschauliche Produktion größerer Dimension, die in der Hofburg von Innsbruck aufgeführt...

Mehr